5 gute Gründe für den Einsatz des EFCO SmartAIO

5 gute Gründe für den Einsatz des EFCO SmartAIO:

  • kompakte und robuste Bauweise: Sie können SmartAIO unter schwierigen Umgebungsbedingungen einsetzen.
  • lüfterlos: trotz passiver Kühlung kann SmartAIO im Bereich von -20°C bis +70°C Umgebungstemperatur eingesetzt werden.
  • anpassbare Interfaces: die Schnittstellen zur Außenwelt können bei SmartAIO an die Anwendungsanforderungen angepasst werden. Dadurch ergibt sich ein maßgeschneidertes System zum Einsatz spezifischer Lösungen.
  • Flexibilität durch Qseven-Modul: die SmartAIO Geräte können mit verschiedenen Qseven-Modulen ausgestattet werden, dadurch kann die CPU-Leistung an die Applikation angepasst werden.
  • entwickelt für den industriellen Einsatz: ein lüfterloses, robustes und kompaktes Gerät, passend für Automatisierungsanwendungen.



Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.